post

30 Jahre ALFA Autolack GmbH Siegen – Der KRM Siegen feiert mit im MS Kartcenter in Kerpen am 05. November 2016

14939442_1495485413811808_7626714727368314957_o„Herzlichen Glückwunsch und für die kommenden 30 alles erdenklich Gute!“, so lautete die Grußbotschaft des Vereins Kart Racing Motorsport Siegen zusammen mit dem Team H&R Pergande Racing anlässlich der Feierlichkeiten im Michael Schumacher Kartcenter in Kerpen. Vereinsvorsitzender des KRM Siegen und Geschäftsführer der ALFA Autolack GmbH, Herr Peter Latsch, nahm die Glückwünsche der 200 angereisten Gäste entgegen und bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen bei seinen Kunden und Geschäftspartnern mit einer grandiosen Veranstaltung auf einer der populärsten Kartbahnen Deutschlands. Allein 100 Gäste nutzten die Möglichkeit, einmal im Go-Kart zu sitzen, und lieferten sich spannende Rennen auf der über 700 Meter großen Indoor-Kartbahn. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit zahlreichen Ausstellern aus der Branche und eine Tombola rundeten den Nachmittag ab. Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch bestens gesorgt. Wir wünschen unserem Peter alles erdenklich Gute und sagen gleichzeitig DANKE für sein Engagement im Verein.

14902904_1495485503811799_7039036109470405926_o-2img-20161106-wa0001-2

post

H&R Pergande Racing powered by KR Motorsport Siegen ist zum 2.mal in Folge – Fünft bestes ADAC GTC Kartlangstrecken Team 2016

Das H&R Pergande Racing Team powered by KRM Siegen wiederholt den Erfolg aus dem Jahr 2015 und ist erneut das 5. beste Meisterschaftsteam in der ADAC GTC Langstrecke. Im erst Vierten  Jahr, seit der Teilnahme in dieser anspruchsvollen Outdoor Kartserie, in der 6 Rennen über eine Distanz von 9, 12 und 24 Stunden gefahren werden, konnte die Mannschaft um Teamchef Walter Bangard und Torsten Schmidt erneut ihre Klasse unter Beweis stellen und den Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen. „Es war ein schwieriges Jahr, nicht alles lief so rund, wie man sich es gewünscht hätte. Aber bei 47 Meisterschaftsanwärtern, sind wir mit dem Ergebnis letztendlich zu frieden. Für das Motorsportjahr 2017 wird das Ziel Gesamtsieg neu definiert und wir befinden uns mitten in der Vorbereitung, denn wie heißt es so schön: Nach dem Rennen ist vor dem Rennen.“, so Teamchef Walter Bangard am Vogelsbergring 2016. Alle Infos zum Team und aktuelle News findet Ihr auch auf der FACEBOOK-Seite unter: H&R Pergande Racing. Viel Spaß dabei.

Auf dem Foto von links:  Torsten Schmidt, Marvin Szynka, Daniel Karphoff Charlotte Wilking, Walter Bangard und Stephan Roth.

gtc-finale-vogelsbergring-08-09-10-2016