„Die Nacht von Berlin“ – 4. Meisterschaftslauf der ADAC GTC Kart Langstreckenmeisterschaft vom 30.-31.07.2016 – 12 Stunden „Night-Race“ Nonstop

Und schon geht es weiter im Rennkalender des H&R Pergande Racing Team powered by KRM Siegen. Die Nacht von Berlin wirft ihre Schatten voraus. 12 Stunden nonstop Nachtrennen stehen auf dem Programm. Niedergörsdorf-Plakat-294x300Der Start ist um 21.00 Uhr am Samstag, das Rennende um 9.00 Uhr am Sonntag Morgen.

Aktuell befindet sich das Team nach 3 Rennen, quasi der Halbzeit in der GTC, auf dem 5. Gesamtrang in der Meisterschaft 2016, einer sehr guten Ausgangsposition für die folgenden Rennen. Drücken wir die Daumen für das Night Race in Berlin – Niedergörsdorf.

Infos zum Team und dem Rennen live auf  FACEBOOK  unter Team H&R Pergande Racing.

 

3. Platz beim Charity Race im MS Kart- und Event Center in Kerpen am 23.07.2016

…6 Rennstunden Charity Race liegen hinter uns. Mit Platz 3 im Gepäck verlässt H&R Pergande Racing powered by KRM Siegen das MS Kart- und Event Center in Kerpen. Wir bedanken uns bei allen Teams für fairen Motorsport und gratulieren den Platzierten am heutigen Samstag.
Wir sind stolz mit unserer Teilnahme und der damit verbundenen Spende dem Hospiz am Iterbach helfen zu können.
Gleichzeitig bedanken wir uns bei unseren Sponsoren für Ihre Unterstützung :
H&R Spezialfedern GmbH & Co.KG / Lennestadt
Pergande Racing / Rösrath
ALFA Autolack Siegen
ABC Apotheke Siegen
Kart Racing Motorsport Siegen
Das Team in Kerpen waren Charlotte Wilking, Dennis Wirths, Torsten Schmidt und Walter Bangard.

DSC02164

CHARITY RACE 2016 – KRM Siegen ist auch in diesem Jahr am Start und hilft Menschen in Not

MS_6h_Logo_2014_bf6856a6bc

 

 

 

 

 

 

 

              CHARITY RACE 2016

Am Samstag, den 23.07.2016 startet unser Team beim 6-Stunden Charity Race zugunsten des
HOSPIZ AM ITERBACH  /  Homepage: www.hospiz-iterbach.de
im Michael Schumacher Kart- und Event Center in Kerpen.
Seit Bestehen unseres Vereins nehmen wir regelmäßig mit einem Team an einer Rennveranstaltung für den guten Zweck teil, um mit unserer Spende Menschen in Not zu helfen.
Wir freuen uns auch in diesem Jahr dabei zu sein und starten mit unserem H&R Pergande Racing Team. In dieser bewegten Zeit sind wir stolz, positive Akzente zu setzen.

Alle Infos zur Veranstaltung findet Ihr unter MS Kart- und Event Center Kerpen.                               www.ms-kartcenter.de

Unterstützt werden wir in diesem Jahr von den Unternehmen:
H&R Spezialfedern GmbH & Co.KG / Lennestadt,
Pergande Racing / Rösrath,
der ABC Apotheke aus Siegen und
der Firma ALFA Autolack GmbH Siegen.

Wir sagen Danke und freuen uns auf einen spannenden Renntag in Kerpen am kommenden Samstag.
Kart Racing Motorsport Siegen 2016

Rennbericht 3. Meisterschaftslauf der GTC in Cheb (CZ)

Rennbericht Super Race Weekend Cheb 2016
Am Wochenende stand der 3te Lauf zur GTC Saison 2016 an. Diesmal sind wir nach Cheb (CZ) gereist, wo wir ein 3h, 6h Rennen am Samstag und noch ein 3h Rennen am Sonntag bestreiten sollten.
Aufgrund der zweiten Platzierung in Hahn beim letzten Lauf, mussten wir diesmal mit Zusatzgewichten antreten, also haben wir schon den ganzen Freitag nach dem idealen Setup gesucht um unsere Heavy „Black Pearl“ möglichst zu top Zeiten zu führen.
Am Freitag war natürlich noch großer Fußball Abend angesagt und das Team um Frank Jelinski lässt sich ja immer besondere Quali Modi einfallen. So auch diesmal mit einem Pylonen Fußballspiel. Leider können unsere Fahrer nicht so gut kicken wie sie Kartfahren können, deshalb sprang nur der 14 Platz für uns heraus, doch wenigstens gab es ein VIP Tisch bei unseren Freunden von der Schnitzelalm und reichlich Erfrischungsgetränke…SRW Cheb Bild 1
Am Samstag waren alle hoch motiviert und haben sich auf das erste 3h Rennen gefreut. Leider war es deutlich kühler geworden und es wurde in nassen Bedingungen gestartet, wie immer ein großes Pokerspiel was die Reifenwahl betrifft, doch wir blieben auf Slicks und unsere Strategie hat ganz gut funktioniert.
Das zweite Rennen am Samstag (6h) wurde von P14 aus gestartet, da wir beim Fußball Quali ja nicht so talentiert waren. Diesmal auch auf Regenreifen, da das Wetter noch schlechter wurde. Später trocknete es weiter ab und wir verpassten leider aufgrund technischer Probleme mit unserem Funk den passenden Moment um die Trockenreifen aufzuziehen. Leider gab es dann auch kein passendes Fenster mehr für uns um zu wechseln und entschieden uns daher den Rest der Distanz auf Regenreifen zu Ende zu fahren. Das kostete natürlich wertvolle Zeit aber wir konnten uns auf P8 ins Ziel retten.
Die letzten 3h am Sonntag mussten dann alle mit 190kg fahren, so dass die Zeiten enger waren. Wir haben etwas am Setup riskiert und es zahlte sich mit top Zeiten aus. Wir konnten das das Super Race Weekend auf Gesamtplatz 5 nach Hause fahren und sind mit der Platzierung auch zufrieden. Leider haben wir paar taktische Entscheidungen falsch getroffen, für das nächste Mal sollten wir es besser wissen….
Das nächste Rennen findet am 30/31 Juli in Niedergörsdorf statt und wird ein 12h Nachtrennen. Wir freuen uns sehr auf euch!!

Das Team in Cheb: Charlotte Wilking, Marvin Szynka, Dennis Wirths, Daniel Karphoff, Stephan Roth und Walter Bangard.