The next Race – 24H Wackersdorf 2019

Siegen, 25.08.2019
Auf einer der schönsten Kartrennstrecken in Deutschland
findet am kommenden Wochenende das 24 Stunden Rennen in der ADAC GTC KLM 2019 statt.
Es ist gleichzeitig Station Nummer 5 des diesjährigen Kräftemessens im Kartlangstreckensport in dieser Serie.
Mit Platz 4 im Gepäck reist das KR Motorsport Team zum Bavarian 24H nach Bayern.

Der Rennstart ist am Samstag, 31. August 2019 um 14:00 Uhr.
Das schwarz weiß karrierte Tuch sieht der Sieger am Sonntag, 01.September 2019 um 14:00 Uhr.

Hier findet Ihr den Link zum Livetiming unter MYLAPS Speedhive.
Event unter dem Button „Karting“ auswählen und Live dabei sein.
LIVETIMING 24H Wackersdorf

(Foto: Race-Report.de)
post

Rückblick 4. Lauf ADAC GTC Kart Langstrecken Meisterschaft 2019 – Templiner Ring (Uckermark)

Siegen, 10.08.2019

Der 4. Meisterschaftslauf zur diesjährigen ADAC GTC Kart Langstrecken Meisterschaft, kurz KLM wurde im Land Brandenburg, genauer gesagt auf dem Templiner Ring über eine Distanz von 12 Rennstunden ausgetragen. Das Kart Racing Team aus Siegen belegte nach durchwachsenen 12 Rennstunden mit unfallbedingtem Pech am Ende den 11. Platz im Gesamtklassement.
Den Rennbericht des Motorsportmagazins Motorsport XL zum Wochenende in der Uckermark lest Ihr hier: Die 12 Stunden von Templin

Der 5. Lauf zur ADAC GTC KLM 2019 ist das Highlight des Jahres, das 24 Stundenrennen, das vom 30.08. bis zum 01.09.2019 im Prokart-Raceland in Wackersdorf ausgetragen wird. Alle Infos zur Veranstaltung unter www.race-report.de.

Fotos: Kart Racing Motorsport

 

post

3. Lauf zur ADAC GTC Kart Langstrecken Meisterschaft / 06.-07. Juli 2019

v.l.: Walter Bangard, Marvin Szynka, Karl Kalwak, Oliver Seeling, Stephan Roth, Torsten Schmidt, vorn v.l.: Marvin Romanus, Charlotte Wilking (Foto: Kart Racing Motorsport Siegen)

Siegen, 28.06.2019

Der Racetrack zieht weiter.
Beim kommenden Super Race Weekend auf dem Vogelsbergring im hessischen Wittgenborn wird der 3. Meisterschaftslauf zur diesjährigen ADAC GTC KLM ausgetragen. Die 12 Rennstunden werden in Zwei 3-Stunden- und einem 6-Stunden-Rennen geteilt. In der Addition der einzelnen Ergebnisse des Rennwochenendes wird der Gesamtsieger ermittelt. 

Das Siegener Team betritt als aktuell Gesamtdritter der diesjährigen Meisterschaft den Vogelsbergring.
Ein erfolgreiches zurückliegendes 1.000 km Rennen in Oppenrod am Pfingstwochenende, wobei das Team mit einem 3. Platz in der GTC Klasse die Stefan Bellof Kartarena verlassen durfte, festigte das hervorragende Ergebnis in der aktuellen Meisterschaft 2019.

Einen Rückblick zum 1.000 km Marathon findet Ihr unter dem Link:
ADAC GTC 1.000 km Rennen – Oppenrod 2019

post

2. Lauf zur ADAC GTC Kart Langstrecken Meisterschaft – 08.-09. Juni 2019

Siegen, 01.06.2019

Der zweite Lauf zur ADAC GTC Kart Langstrecken Meisterschaft wird vom 08.-09. Juni 2019 auf der Stefan Bellof Motorsportarena in Oppenrod bei Gießen ausgetragen. In den vergangenen Jahren lag dem KRM Team der hessische Asphalt und man befand sich regelmäßig unter den Besten Fünfplatzierten. In diesem Jahr geht es erstmalig für unser Team über eine Distanz von 1.000 Kilometern, die wir so in der Vergangenheit noch nicht absolviert haben. Eine neue Herausforderung, die wir nach dem erfolgreichen Abschneiden im 1. Lauf mit dem nötigen Selbstbewusstsein in Angriff nehmen werden. Die Motorsportarena Oppenrod ist die Heimstrecke des Siegener Kartsportteams, und das nicht nur aus geografischer Sicht. Wir fühlen uns hier wohl und werden dementsprechend alles daran setzen, um wichtige Punkte in der noch jungen Meisterschaft einzufahren. Alle Mitglieder und Motorsportfans sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung. Der Eintritt ist frei.

(Foto: Kart Racing Motorsport Siegen)

Kurzer Rückblick 

Der erste Meisterschaftslauf wurde vom 27.-28. April 2019 in Liedolsheim über eine Distanz von 12 Rennstunden ausgetragen. Aprilwetter mit wechselnden Rennbedingungen bestimmten das Wochenende. Nach unermüdlichen Kampf und einer erstklassigen Teamleistung kehrte das Kart Racing Motorsportteam nach einem Jahr Pause souverän in die ADAC GTC Kart Langstrecken Meisterschaft (KLM) zurück und belohnte sich mit einem hervorragenden 4. Gesamtrang.

Auch 2019 ist das Fachmagazin „Motorsport XL“ Pressepartner des Teams.
Den Bericht zum 1.Lauf findet Ihr hier. Viel Spaß beim Lesen.
Bericht Motorsport XL